Leckeres Essen / Frühstück

Beste nahrhafte Frühstückspaarungen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ob das Frühstück abgestimmt ist und ob die Ernährung ausgewogen ist, hat direkten Einfluss auf unsere körperliche Gesundheit. Das Frühstück ist fertig und ich bin voller Energie für den ganzen Tag.

Also, was ist die wissenschaftlich nahrhafteste Frühstückskombination? Ernährungswissenschaftler glauben, dass die beste nahrhafte Frühstücksmischung fünf Kriterien erfüllen sollte:

  1. Das Frühstück sollte stärkehaltige Grundnahrungsmittel enthalten

Zu den stärkehaltigen Lebensmitteln gehören: gedämpfte Brötchen, gedämpftes Brot, Brot, Haferflocken, Nudeln, Mehrkornbrei usw. Stärkehaltige Lebensmittel können die Ausscheidung von menschlichem Verdauungssaft fördern, sind leicht verdaulich und resorbierbar und haben eine gute magenschützende Wirkung.

  1. Das Frühstück sollte Eier, Milch, Bohnen (optional zwei) enthalten

Eier, Milch und Bohnen sind reich an Nährstoffen wie Eiweiß und Kalzium. Der Verzehr von mehr Eiern, Milch und Bohnen kann die Immunität des Körpers verbessern und Osteoporose vorbeugen. Puddingbohnen sind auch gut für das Sättigungsgefühl und machen nicht hungrig nach Arbeit.

3, Frühstück sollte etwas „Öl“ in Maßen essen

Die vom menschlichen Körper abgesonderte Galle kann die Aufnahme und Verdauung von Fett fördern, und die Gallenblase braucht fett- oder proteinreiche Nahrung in unserem Dünndarm, bevor sie Galle absondern kann. Daher kann die Gallenblase keine Galle absondern, wenn die Aufnahme von Fett und Protein beim Frühstück fehlt, und mit der Zeit kann es zu einer Cholezystitis kommen.

Daher sollten Sie zum Frühstück etwas „Öl“ in Maßen essen, z. B. ein paar Fleischstücke in Maßen essen oder Gemüse mit Öl mischen, Gemüse mit Öl anbraten usw. Dies sind alles gute Möglichkeiten, um die Gallensekretion zu unterstützen.

  1. Iss Obst oder Gemüse zum Frühstück

Obst und Gemüse sind reich an Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen und natürlichen Antioxidantien, die den menschlichen Körper mit Nährstoffen versorgen und uns helfen, eine normale Darmfunktion aufrechtzuerhalten. Daher müssen Obst und Gemüse für ein nahrhaftes Frühstück mindestens gleich sein.

  1. Essen Sie zum Frühstück eine kleine Menge Nüsse

Nüsse sind reich an Kalium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Zink und anderen Mineralien sowie extrem reich an Vitamin E. Der tägliche Verzehr einer moderaten Menge Nüsse kann das Risiko chronischer Krankheiten im menschlichen Körper verringern. Die ungesättigten Fettsäuren in Nüssen haben eine sehr gute Schutzwirkung auf unser Herz.

Der Verzehr einer moderaten Menge Nüsse zum Frühstück kann das Ernährungsgleichgewicht des menschlichen Körpers aufrechterhalten. Da Nüsse fettreiche Lebensmittel sind, können Sie nicht mehr essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.